Der Industriepark „Solomonovo“ ist das erste umfangreichste Projekt zur Gründung des hochtechnologischen Autoherstellungsortes in der Ukraine – ein Analoge der besten Weltmuster.

Die Verwaltungsgesellschaft „Sezparkservice“ („Atoll Holding“-Gruppe) setzt sich zum Ziel, der größte Industriecluster der Ukraine zu gestelten, die Herstellung der weltbekannten Korporationen hinzuzuziehen, über 10 000 Arbeitsplätze zu schaffen, die Lokalisierung der auf dem Parkterritorium hergestellten Fahrzeuge zu der Herstellungsstufe „Made in Ukraine“ zu erhöhen, einen Ort für technologische Innovationen zu gründen.

Das Projekt wird im westlichsten Teil der Ukraine – Transkarpatien – verwirklicht. Das Gebiet verfügt über das riesige Investitionspotential, indem es an 4 EU-Ländern grenzt. Der Zugang zu den größten Zentren in Zentral- und Osteuropa, sowie zum Verbrauchermarkt von etwa 150 Mio. Menschen ist binnen 24 Stunden gesichert. Die Vorteile der Arbeit in Transkarpatien haben solche bekannte Korporationen wie Škoda, Jabil, Flex, Yazaki Corporation, Forschner, Groclin Group etc. anerkannt.

Der Industriepark „Solomonovo“ ist in die Staatliche Liste der Industrieparks der Ukraine eingetragen und als einer der meist perspektiven industriellen Investitionsplätzen, hat eine Reihe von Präferenzen und gesetzgemäß bestätigte staatliche Garantien.

Der Industriepark „Solomonovo“ bietet neue Möglichkeit für Investierung in der Ukraine.